Alkohol
Es gelten die üblichen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes: Kein Ausschank von Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren, kein Ausschank von branntweinhaltigem Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren.
Achtet darauf dass euer Fahrer nüchtern bleibt! Alkoholisiertes Fahren gefährdet nicht nur euch selbst, sondern auch eure Mitmenschen! Der Parkplatz wird über Nacht nicht geräumt, ein Campingplatz steht zur Verfügung (Campinggebühr im Eintrittspreis inbegriffen).

Anfahrt
Hinweise zur Anfahrt entnehmt ihr bitte dem gesonderten Anfahrtsplan.

Camping
Das Campen ist im Preis inbegriffen. Hinweise zum Camping auf dem festivaleigenen Campingplatz entnehmt ihr bitte dem Camping ABC.

Fundsachen
Verlorene Gegenstände können am Einlass gemeldet und Fundsachen dort abgeholt werden. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für eventuell auf dem Festivalgelände beschädigte oder gestohlene Gegenstände.

Haftungsausschluss
Bei Konzerten und Musikveranstaltungen kann es aufgrund der Lautstärke die Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden entstehen, für die der Veranstalter keine Haftung übernimmt. Schützt euch sich mit den auf dem Festivalgelände erhältlichen Ohrstöpseln. Das Abstellen von Autos auf dem nahegelegenen Parkplatz erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für eventuell entstehende Schäden, die durch andere Fahrzeuge, andere Festivalbesucher oder sonstige Personen entstehen.

Jugendschutz
Einlass für Jugendliche ab 16 Jahren nur bei einer vorhandenen schriftlichen Einverständniserklärung mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Einlass für Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Der Erziehungsberechtigte trägt die volle Aufsichtspflicht. Kein Ausschank von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 16 Jahren. Kein Ausschank von Branntweinhaltigen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren.
Es gilt das Jugendschutzgesetz.

Karten / Vorverkauf
Karten erhaltet ihr auch dieses Jahr wieder im Vorverkauf zu vergünstigten Preisen an den bekannten Vorverkaufsstellen, über unseren Webshop auf dieser Webseite, bei den Vereinsmitgliedern oder selbstverständlich an der Abendkasse. Die Eintrittskarte verliert mit dem 1. Einlass und dem Umtausch in ein Einlassbändchen ihre Gültigkeit.  Betrugsversuche werden mit dem Platzverweis bestraft.

Verbotene Gegenstände
Das Mitbringen von Glasbehältnissen, Flaschen, Pyrotechnischen Gegenständen sowie offenem Feuer (Fackeln usw.) sowie Waffen und spitzen Gegenständen ist strengstens verboten. Wir behalten uns das Recht vor, solche Gegenstände bei den Einlasskontrollen zu beschlagnahmen und bei Nichtbeachtung den Besucher vom Festivalgelände zu verweisen.

Ton- und Bildaufnahmen
Das Mitbringen von professionellen Film- und Fotoausrüstungen ist für Festivalbesucher nicht gestattet. Gängige Digitalkameras (ohne wechselbare Objektive) und Handykameras für den privaten Gebrauch sind selbstverständlich erlaubt.


Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklärt sich der Gast damit einverstanden dass von ihm Bild- und Tonaufnahmen gemacht und veröffentlicht werden können!

Platzrecht
Der Veranstalter hat das Platzrecht und das Recht, Besucher wegen unzulässigen Verhaltens, gewalttätigen Handlungen oder Widersetzens  sowohl gegen die Anweisungen der Veranstalter oder des Sicherheitspersonals als auch gegen die Festival- und Campingordnung des Dalmstock Open Airs, des Platzes zu verweisen.

Rettungswege
Rettungswege sind freizuhalten. Der Veranstalter hat das Recht, diese zu Räumen um die Sicherheit der Festivalbesucher gewährleisten zu können.

Veranstaltungszeitraum und Ort
Das Dalmstock Open Air 2018 findet am 24. Und 25. August 2018 in Leutenbach statt. 
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung örtlich und/oder terminlich zu verlegen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern.